Kühlschrank für 8 Flaschen

Mithilfe des Weinkühlschranks MD 16703 können Sie jederzeit einen perfekt temperierten Wein geniessen. Ärgern Sie sich nie mehr über zu kalten oder zu warmen Wein.

  • Weinkühlschrank MD 16703
  • Einbaumodell: Nein, Einbaunormen: Keine
  • Kapazität für 8 Weinflaschen
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • Abmessungen (B x T x H): 254 mm x 456 mm x 515 mm
  • Anzahl Tablare: 3
  • Artikel-Nr.: A851625

Modernes Design passt sich jeder Einrichtung an

Mit dem Weinkühlschrank halten Sie die Weintemperatur für Weissweine zwischen 7 und 14 Grad optimal. Bei einem Rotwein können Sie die Temperatur des Kühlschrankes auf 14 bis 18 Grad regulieren. Der Weinkühlschrank bietet Ihnen Platz für bis zu 8 Flaschen Wein und ist mit einer schicken Innenbeleuchtung ausgestattet. Anhand der höhenverstellbaren Füsse können Sie den Kühlschrank perfekt allen Bodengegebenheiten anpassen. Innen ist der Weinkühlschrank mit 3 verchromten Einlegeböden ausgestattet. Die verspiegelte Glastür sorgt für ein optisches Highlight und mit dem LED-Display lässt sich die gewünschte Temperatur spielend leicht einstellen.

Schaffen Sie ideale Lagerbedingungen für Ihre Weinflaschen

Am besten bewahren Sie Ihre Weinflaschen liegend auf, damit die Korken von Innen Feuchtigkeit erhalten und dicht bleiben. Die Lagertemperatur sollte mit ca. 10 bis 14 °C eher kühl und möglichst konstant sein, denn Wärme beschleunigt die Alterung und schadet der Qualität des Weins. Weisswein bedarf dabei etwas niedrigerer Temperaturen als Rotwein. Eine Luftfeuchtigkeit von mindestens 70% sorgt dafür, dass der Korken von aussen nicht austrocknet. Ebenfalls beachten sollten Sie, dass UV-Strahlen dem Wein schaden können und er es deshalb lieber dunkel hat. Auch Vibrationen und Erschütterungen sowie starke Gerüche können den Geschmack beeinflussen. Sorgen Sie daher dafür, dass Ihr Wein ruhig liegt und sich nicht gerade neben dem Heizöltank oder dem Waschmittelschrank befindet.

Empfohlene Lager- und Trinktemperaturen für die unterschiedlichen Weinsorten

Die unterschiedlichen Weinarten unterscheiden sich in den idealen Lagertemperaturen zwar nur geringfügig, wichtiger ist allgemein, dass die Temperatur möglichst konstant bleibt. Die meisten Weine fühlen sich bei einer Lagertemperatur von ca. 11 °C gut aufgehoben. Bei Rotweinen kann es auch ein paar Grad mehr und bei Champagner auch ein oder zwei Grad weniger sein. Wenn Sie aber beispielsweise gleichzeitig Rot- und Weiss- und vielleicht sogar noch Schaumweine mit den richtigen Bedingungen lagern möchten, benötigen Sie eventuell einen Weinkühlschrank mit mehreren Klimazonen oder aber mehrere kleinere Geräte. Bei den empfohlenen Trinktemperaturen sind die Unterschiede etwas grösser. Jene reichen von 6-8 °C für Schaumweine und leichte Weissweine über 10-11 °C für Rosé- und mittelschwere Weissweine, 12-13 °C für schwere Weissweine, 14-15 °C für leichte Rotweine und 16-17 °C für mittelschwere Rotweine bis zu 18-19 °C für gereifte und schwere Rotweine.

Kühlschrank für 50 Flaschen

Mithilfe des Weinkühlschranks MD 16703 können Sie jederzeit einen perfekt temperierten Wein geniessen. Ärgern Sie sich nie mehr über zu kalten oder zu warmen Wein.

  • Weinkühlschrank WS50GA
  • Einbaumodell: Nein, Einbaunormen: Keine
  • Kapazität für 50 Weinflaschen
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Abmessungen (B x T x H): 540 mm x 500 mm x 1270 mm
  • 10 Edelholzablagen
  • LED-Display, Innenbeleuchtung, Temperaturalarm
  • Temperaturbereich 6 bis 18 °C
  • Abtauautomatik
  • Artikel-Nr.: A351635

Sind Sie selbst eine Weingeniesserin oder ein Liebhaber des vergorenen Traubensaftes oder bewirten Sie ab und zu Gäste, die einen edlen Tropfen zu schätzen wissen? Mit einem Weinklimaschrank schaffen Sie ähnliche Bedingungen, wie Sie sie in einem speziellen Weinkeller hätten. Um richtig reifen zu können, benötigt das edle Getränk ideale Bedingungen, die aus einer konstanten Temperatur, der richtigen Luftfeuchtigkeit und möglichst geringen Einflüssen durch Licht, Gerüche oder Erschütterungen bestehen. Wenn die Einrichtung eines richtigen Weinkellers für Sie nicht infrage kommt, steht Ihnen mit einem Weinkühlschrank (oder auch mehreren solchen Geräten) eine sinnvolle Alternative zur Verfügung. Je nach Gerät stehen Ihnen dabei eine einzelne oder mehrere separate Klimazonen mit einstellbarer Temperatur und Luftfeuchtigkeit zur Verfügung. Der Motor arbeitet beinahe vibrations- und geräuschlos und die Tür dichtet und dunkelt optimal ab.

Schaffen Sie ideale Lagerbedingungen für Ihre Weinflaschen

Am besten bewahren Sie Ihre Weinflaschen liegend auf, damit die Korken von Innen Feuchtigkeit erhalten und dicht bleiben. Die Lagertemperatur sollte mit ca. 10 bis 14 °C eher kühl und möglichst konstant sein, denn Wärme beschleunigt die Alterung und schadet der Qualität des Weins. Weisswein bedarf dabei etwas niedrigerer Temperaturen als Rotwein. Eine Luftfeuchtigkeit von mindestens 70% sorgt dafür, dass der Korken von aussen nicht austrocknet. Ebenfalls beachten sollten Sie, dass UV-Strahlen dem Wein schaden können und er es deshalb lieber dunkel hat. Auch Vibrationen und Erschütterungen sowie starke Gerüche können den Geschmack beeinflussen. Sorgen Sie daher dafür, dass Ihr Wein ruhig liegt und sich nicht gerade neben dem Heizöltank oder dem Waschmittelschrank befindet.

Empfohlene Lager- und Trinktemperaturen für die unterschiedlichen Weinsorten

Die unterschiedlichen Weinarten unterscheiden sich in den idealen Lagertemperaturen zwar nur geringfügig, wichtiger ist allgemein, dass die Temperatur möglichst konstant bleibt. Die meisten Weine fühlen sich bei einer Lagertemperatur von ca. 11 °C gut aufgehoben. Bei Rotweinen kann es auch ein paar Grad mehr und bei Champagner auch ein oder zwei Grad weniger sein. Wenn Sie aber beispielsweise gleichzeitig Rot- und Weiss- und vielleicht sogar noch Schaumweine mit den richtigen Bedingungen lagern möchten, benötigen Sie eventuell einen Weinkühlschrank mit mehreren Klimazonen oder aber mehrere kleinere Geräte. Bei den empfohlenen Trinktemperaturen sind die Unterschiede etwas grösser. Jene reichen von 6-8 °C für Schaumweine und leichte Weissweine über 10-11 °C für Rosé- und mittelschwere Weissweine, 12-13 °C für schwere Weissweine, 14-15 °C für leichte Rotweine und 16-17 °C für mittelschwere Rotweine bis zu 18-19 °C für gereifte und schwere Rotweine.

Copyright © Frunisco, Preisangaben in CHF inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten, Lieferung innerhalb Schweiz & Liechtenstein (andere Länder nach Absprache). Preisänderungen + Irrtümer vorbehalten. Für den Jugendschutz: Das Gesetz verbietet den Verkauf von Wein, Bier und Apfelwein an unter 16-Jährige. Spirituosen, Aperitifs und Alcopops an unter 18-Jährige.